top of page

Online, Präsenz

Risikomanagement in der KVG - Gesetz und Praxis

Seminarbeschreibung

Im Rahmen des eintägigen Seminars werden den Teilnehmern die Risiken einer Kapitalverwaltungsgesellschaft auf Gesellschaftsebene und Ebene des Investmentvermögens vermittelt. Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden Überblick der gesetzlichen Anforderungen an das Risikomanagement in der KVG und deren Umsetzung in der täglichen Praxis. Der Fokus des Seminars liegt auf offenen Investmentvermögen.

Seminarinhalte

Einführung

  • Rechtlicher Rahmen DE/EU

  • Begriffe im Risikomanagement

  • Organisation Risikomanagement

  • Risikosteuerung


Risikomanagement auf Gesellschaftsebene

  • Gesetzliche Vorgaben / DerivateV

  • Funktionstrennung

  • Risikoabdeckungspotenzial der KVG, Gesamtrisikopotenzial

  • Interessenskonflikte

  • Auslagerungsrisiko: - Auslagerungsmöglichkeiten, -verbot - Aspekte AIF, AIFM - Anforderungen an den Auslagerungsprozess: Due Diligence, Risikoanalyse - Überwachung und Steuerung der Auslagerung

  • ESG im Risikomanagement der KVG


Risikomanagement auf Fondsebene

  • Liquiditätsrisikomanagement von offenen Sondervermögen: - Liquiditätsrisiken KAMaRisk, DerivateV - Passivseite, Liquiditätsstresstest

  • Risikocontrolling, Anlagegrenzprüfung - Regulierung offener Investmentvermögen :gesetzliche Anlagegrenzen, ex-post Prüfung / ex-ante Prüfung - OGAW im KAGB: Eligibilität der Vermögensgegenstände, Risikostreuung für das Fondsvermögen, Anlagegrenzen i.V.m. der DerivateV - Prüfsystematik - Regeln und Organisation - Marktrisiko (einfacher/qualif. Ansatz)


Exkurs

  • Umsetzung der ESG-Vorgaben

  • Meldewesen

  • KVG Leverage / Hebelfinanzierung

  • Neue Produkte

  • Operationelle Risiken

Zielgruppe

  • Mitarbeiter aus den Bereichen Steuerung und Bewertung von Risiken

  • Geschäftsführung, Abteilungsleitung

Vorkenntnisse

  • Grundkenntnisse Investmentfonds

Seminardaten

15.5.2023 | 9:30-17 (Präsenz)

6.+7.11.2023 | 9-12 (Online)

Termine:

Seminardauer:

1 Tag

Teilnehmerzahl:

max. 10

Seminarpreis*: 

1.250 EUR

*Preis zzgl. MwSt.

bottom of page