top of page

Online

Anteilklassen: Regulierung, Anteilbewertung, G+V

Seminarbeschreibung

Fonds mit Anteilklassen, die sogenannten Tranchenfonds, stellen im Detail Herausforderungen für die Fondsadministration dar. Ziel dieser Schulung ist es, die berichtstechnischen, buchungstechnischen und rechnerischen Besonderheiten von Tranchenfonds im Detail zu erarbeiten.

Seminarinhalte

Grundlagen und gesetzliche Vorgaben

  • Gesetzlicher Rahmen und Definition: KAGB, KARBV

  • Abgrenzung: Segmentfonds, InvAG, Master-Feeder-Fonds, Umbrella

  • Darstellung im Jahresbericht


Anteilwertermittlung

  • Auswirkungen auf die Fondsbilanz

  • Aufteilung: Erträge und Kosten (Werbungskosten,Kosten zur Auflegung einer Anteilklasse)

  • Gewinne und Verluste aus Transaktionen

  • Quotenermittlung / Wertverhältnis derAnteilklassen

  • Beispiele Anteilwertermittlung, Umgang mit Gebühren


Besonderheiten Währungsanteilklasse

  • Währungsanteilklassen oder Währungstranchen

  • Anteilklassen in Fremdwährung, Referenzwährung

  • Fremdwährungsklassen an Beispielen


Anteilklassen in der Fondsbuchhaltung

  • Tägliche Veränderungen, Beispiele

  • Besonderheiten G+V bei Anteilklassenfonds

  • Ertragsausgleich

  • Performance

  • Jahresabschluss: Abschlussarbeiten, Ausschüttung und Thesaurierung

Zielgruppe

  • Mitarbeiter in der Fondsbuchhaltung

  • Mitarbeiter in Berichts-/Reportingabteilungen

  • Mitarbeiter in der Preisabstimmung

  • Mitarbeiter in der Verwahrstelle

Vorkenntnisse

  • Wissen Fondsbuchhaltung

Seminardaten

7.6.2024 | 9:30-12:30 (Online)

22.11.2024 | 9:30-12:30 (Online)

Termine:

Seminardauer:

0,5 Tage

Teilnehmerzahl:

max. 8

Seminarpreis*: 

590 EUR

*Preis zzgl. MwSt.

bottom of page